Keshetadvisors

CBD-Öl wird heute zu einem der heißesten neuen Produkte auf dem Markt. Tatsächlich belief sich der Jahresumsatz von CBD-Ölprodukten im Jahr 2018 auf fast 600 Millionen und wird auf eine jährliche Wachstumsrate von über 107 Prozent geschätzt. Vor 2017 waren CBD-Produkte nur in Headshops, Naturkostläden und in wenigen Arztpraxen erhältlich. Seitdem ist der Markt explodiert und CBD-Produkte sind jetzt in Naturkostläden, nationalen Lebensmittelgeschäften, Schönheitssalons, Nagelstudios, Convenience-Stores und sogar Tankstellen erhältlich. Aber werden diese CBD-Produkte aus sicherem CBD-Öl hergestellt?Types of CBD: Best Brands and Products

Lassen Sie uns zunächst untersuchen hanf tropfen, was wir unter sicherem CBD-Öl verstehen. Einige Berichte weisen darauf hin, dass bis zu 40 % der CBD-Produkte auf dem Markt positiv auf Schwermetalle wie Blei und Arsen, konzentrierte chemische Pestizide, Bakterien, Pilze, giftige Schimmelpilze, THC und zahlreiche andere gefährliche Verunreinigungen getestet wurden. Die meisten Menschen würden zustimmen, dass Produkte, die diese Verunreinigungen enthalten, als unsicher angesehen würden.

Eine der häufigsten und gefährlichsten Verunreinigungen, die häufig in verdorbenen CBD-Produkten gefunden werden, sind chemische Pestizide. Diese Chemikalien werden verwendet, um Insekten und andere Organismen abzutöten, die für die Pflanze schädlich sein können. Laut dem Toxics Action Center wurden „Pestizide mit einer Vielzahl von Gefahren für die menschliche Gesundheit in Verbindung gebracht, die von kurzfristigen Auswirkungen wie Kopfschmerzen und Übelkeit bis hin zu schwerwiegenderen Gesundheitsproblemen wie Krebs, Fortpflanzungsschäden und endokrinen Störungen reichen. “ Es kann sehr gefährlich sein, jegliche Art von verdorbenem CBD-Produkt einzunehmen, wenn es mit Pestiziden kontaminiert ist.

Die besten und sichersten auf dem Markt erhältlichen Produkte sind diejenigen, bei denen der Hanf in den Vereinigten Staaten angebaut und das Öl in einer lebensmitteltauglichen Anlage hergestellt wird. Und natürlich muss es von einer zuverlässigen Einrichtung eines Drittanbieters getestet werden. Wenn Sie nach einem sicheren CBD-Ölprodukt mit gleichbleibend hoher Qualität und CBD-Gehalt suchen, suchen Sie nach Lieferanten in den USA, die nur in den USA angebauten Hanf verwenden. Suchen Sie außerdem nach Lieferanten, deren Produkte gründlich auf Reinheit, Qualität und Sauberkeit getestet werden. Und als zusätzliches Maß an Sicherheit und Qualität werden viele dieser Hersteller von staatlichen Stellen reguliert.

Als Beispiel für diese Art der staatlichen Aufsicht müssen sich in Colorado ansässige CBD-Hersteller beim Colorado Department of Public Health and Environment (CDPHE) registrieren lassen. Dann müssen sie mehrere Anforderungen erfüllen, wie z. B. den Nachweis, dass der in dieser Anlage produzierte Industriehanf nicht mehr als drei Zehntel von 1 Prozent THC enthält, der psychoaktiven Verbindung in Marihuana, die einen high macht.

Wenn Sie bei Lieferanten in Colorado einkaufen oder wenn Ihr Lieferant andere Drittorganisationen nutzt, die bestätigen, dass Sie sichere Produkte kaufen, können Sie sicher sein, dass CBD-Produkte wie Badebomben, CBD-Tropfen, Gummibärchen, Gelkapseln, Linderungscremes, Salben, und mehr sind sicher zu konsumieren und zu verwenden.

Cannabidiol, allgemein bekannt als CBD, ist eines der am schnellsten wachsenden Produkte und Industrien, die heute wachsen. Aber was genau ist CBD und ist seine gereinigte Isolatform etwas, das Sie in Betracht ziehen sollten? Schauen wir uns zunächst an, warum Menschen CBD einnehmen.

Aus Hanf oder Marihuana gewonnen, enthält CBD kein THC, was bedeutet, dass es Sie in keiner Weise „high“ oder „summend“ macht, wie es Cannabis tut. Das bedeutet, dass Sie alle Vorteile von medizinischem Marihuana nutzen können, ohne tatsächlich eine Substanz mit psychoaktiven Eigenschaften konsumieren zu müssen. Dies ist einer der Gründe, warum es weltweit so schnell an Popularität gewinnt, es macht Sie nicht high, aber Sie profitieren trotzdem von den Vorteilen.

Warum wird CBD konsumiert? Es wird noch viel über seine Wirksamkeit bei einer Vielzahl verschiedener chronischer Krankheiten und Beschwerden geforscht, aber das aktuelle Urteil ist vielversprechend. CBD wird regelmäßig von Patienten eingenommen, die an chronischen Schmerzen, Angstzuständen/Depressionen, Schlafstörungen oder Schlaflosigkeit leiden, als Appetitanreger, um nur einige zu nennen. Es wird immer beliebter, insbesondere in den Vereinigten Staaten, wo die Opiatepidemie größtenteils durch starke verschreibungspflichtige Betäubungsmittel verursacht wurde, die Patienten zur Schmerzlinderung einnehmen. CBD ermöglicht es Ihnen, Schmerzen ohne das Risiko einer Sucht oder des Todes aufgrund einer Überdosierung zu behandeln. Es funktioniert, weil CBD auch Entzündungen reduziert, eine Hauptursache für Gelenkschmerzen und andere Formen chronischer Schmerzen.

CBD kommt in verschiedenen Formen vor. Essbare Gummis, Lutscher, Pillen, Tinkturen, Öle, Cremes und Isolatpulver. Das bringt uns zu unseren Fragen: „Ist CBD-Isolat das Richtige für Sie? “. CBD Iso, wie es allgemein bezeichnet wird, ist mit CBD zu etwa 99, 9 % wirksam. Das bedeutet, dass es keine Füllstoffe, Zusatzstoffe oder andere Verbindungen gibt, die Sie möglicherweise nicht einnehmen möchten. Seine Reinheit macht es auch sehr einfach, es richtig zu dosieren, da Sie genau wissen, wie viel Sie pro Tropfen oder Mikrogramm erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *